Informationen

Trainerinnen und Trainer

Kindertrainerin
Michelle Schmitz
Jugendtrainer
John Zickler
Vertretung
Katrin Schweiß
Vertretung
Daniel Druyen

Alle unsere Trainerinnen und Trainer verfügen über einen aktuellen Erste-Hilfe-Schein.

Jugendordnung und Jugendvorstand

Kinder und Jugendliche nehmen in unserem Verein eine herausragende Stellung ein. Wir möchten euch die Mitgestaltung des Vereins von Anfang an ermöglichen. Grundlage und Orientierung dafür bietet die Jugendordnung des OSC Düsseldorf. Die aktuellen Jugendvertreter sind Lena und Hai Long, die sich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen einsetzen. Die Jugendleiterin und Verantwortliche für den Jugendbereich ist Michelle Schmitz. 

Schutzkonzept

Wir nehmen den Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen sehr ernst. Ein ausführliches Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt im Verein ist daher sinnvoll. Alle Trainer und Trainerinnen verpflichten sich diesem Ehrenkodex und legen ein erweitertes Führungszeugnis vor. 

Für Kinder: Was ist sexualisierte Gewalt überhaupt? Mit sexualisierter Gewalt sind alle sexuellen Handlungen gemeint, die gegen den Willen eines Menschen passieren – egal ob bei Erwachsenen oder Kindern. Das können unerwünschte Berührungen sein, zum Beispiel an Körperteilen, an denen man nicht berührt werden möchte. Das ist genauso verboten wie eine Vergewaltigung, also erzwungener Geschlechtsverkehr. Alle Formen sexualisierter Gewalt haben eins gemeinsam: sie sind nie in Ordnung, sondern schlimme Verbrechen! Wichtig zu wissen ist: Schuld sind immer die Täter*innen und niemals die Opfer! (Quelle: https://kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/mehrwissen/lexikon/s/lexikon-sexualisierte-gewalt100.html)

Wir haben daher Regeln aufgeschrieben, damit es nicht zu sexualisierter Gewalt kommt und Regeln, wie man sich im Notfall verhalten sollte. Diese Regeln stehen im Schutzkonzept.